Mikrozeitstrafen - Regelwerk der Liga greift bei der Bayerischen Meisterschaft

Im Rahmen der Bayerischen Meisterschaft (BM) werden Mikrozeitstrafen (gemäß Ligavorgabe) im Fall eines Regelverstoßes angewandt. Diese Handhabung betrifft alle Starter der BM, also sowohl Liga- als auch Nichtligastarter. Die Strafe wird am Ende der ersten Laufrunde abgegolten. Eine Hinweistafel im Bereich der Strafbox zeigt die Nummern der Starter an, die eine Strafe abzusitzen haben.

Sponsoren