Neues aus der Liga

Sechster Platz in der Bayernliga

Einen Gesamtsieg bei den Einzelstarts, einen Sieg in der Staffel und einen respektablen sechsten Platz in der Bayernliga brachten die Herren des Tri-Team Schongau Ende Mai vom Waginger See nach Hause.

Felix Zimmermann war sich zuerst nicht bewusst, dass er sich auf Siegeskurs befand. An fünfter Stelle kam er aus dem Wasser und wechselte zügig aufs Rad, verlor dann aber einen Schuh, der nicht richtig im Pedal eingeklickt war.

Weiterlesen: Sechster Platz in der Bayernliga

Damen Dritte beim Münchner Stadt-Triathlon

Erster Podiums-Auftritt des Jahres für die Schongauer Triathlon-Damen in der Regionalliga. Beim MRRC Stadt-Triathlon in München holten sich Simone Reithmeir, Heike Uhl, Isabel Maurus und Mona Poebing als Team den dritten Platz. In der Einzelwertung erkämpfte sich Simone Reithmeir den dritten und Heike Uhl den fünften Platz.

Weiterlesen: Damen Dritte beim Münchner Stadt-Triathlon

Tabellenplatz drei in der Bayernliga

Den dritten Tabellenplatz zum Abschluß der Triathlon-Bayernliga sicherte sich das ARGI+Tri-Team im TSV Schongau bei einem Kombinations-Wettkampf in Weiden. Das mit 17,5 Jahren Altersdurchschnitt jüngste Team kämpfte sich mit viel Mannschaftsgeist durch den Tag, der mit einem „Swim and Run“ über 750 Meter Schwimmen und 2500 Meter Laufen begann. Am Nachmittag folgte ein „Bike and Run“ über 20 Kilometer Radfahren und erneut 2500 Meter Laufen.

Weiterlesen: Tabellenplatz drei in der Bayernliga

Trainingswochenende für die Ligastarter

Die Ligamannschaften des Tri-Team Schongau machen sich fit für die Saisoneröffnung. Mit einem gemeinsamen Trainingswochenende in Thalkirchen bei München sorgte Teamchef Lukas Krämer dafür, dass sich die Damen und Herren nicht nur sportlich, sondern auch menschlich näher kommen. Auf dem Trainingsprogramm standen die klassischen Disziplinen Schwimmen, Radfahren, Laufen, aber auch Athletik- und Wechseltraining. Für Abwechslung sorgten ein Laufschuhtest und ein Massageangebot.

Weiterlesen: Trainingswochenende für die Ligastarter

Podiumsplatz in der zweiten Bundesliga

Dass die Schongauer Triathleten das Zeug dazu haben, in der 2. Triathlon-Bundesliga Süd vorne mitzumischen, bewiesen sie beim Saisonfinale in Remagen nahe Köln mit einem überraschenden dritten Platz. Die Starter des ARGI+ Tri-Team Schongau punkteten auf der Olympischen Distanz mit Schwimmen im Rhein, einer hügeligen Radstrecke mit Windschattenverbot und einer Laufstrecke an der malerischen Rheinpromenade Remagens und sahen sich am Ende ganz unerwartet auf dem Podest.

Weiterlesen: Podiumsplatz in der zweiten Bundesliga