Auf dieser Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Information zu Cookies sowie zum Datenschutz im Allgemeinen sind über den Button "Mehr Information" erreichbar.

Neues aus der Liga

2. Platz für die Landesliga Herren in Bad Tölz

In der Besetzung Tom Landes, Simon Langwieser, Jens Boas und René Tretschok machten sich die Triathleten des Volllast Tri-Team Schongau am Sonntag 2.6.2019 auf zum zweiten Landesligawettkampf nach Bad Tölz. Über die Sprintdistanz (750m schwimmen, 20km Radfahren und 5km Laufen) erreichten die Schongauer einen hervorragenden 2. Platz in der Teamwertung.




Los ging es um 8:20 Uhr mit dem Schwimmpart. Hier konnten alle vier Athleten eine für sich gute Leistung abrufen. Hierbei erzielte Simon Langwieser die beste Schwimmzeit mit 10:55 und konnte dadurch ganz vorne mit Maxi Kirmeier mitfahren. Tom Landes mit der viertbesten Schwimmzeit (11:53)und René Tretschok (12:57) konnten sich in die erste große Radgruppe platzieren, Jens Boas (13:30) fuhr kurz dahinter in der dritten Radgruppe.

Als Erstes des Teams ging Simon Langwieser auf die Laufstrecke, gefolgt von René Tretschok mit zwei Minuten Abstand, sowie Jens Boas mit Thomas Landes mit zusätzlichen 20 Sekunden. Im Feld der 72 Starter befand sich Simon weiterhin auf Platz 2, René auf Platz 15 und Jens Boas und Thomas Landes um Platz 20. Beim abschließenden Lauf konnte Simon Langwieser seinen Platz halten, René Tretschok und Jens Boas machten beide Plätze gut und Tom Landes hatte nach einer kurzen Irrfahrt auf dem Fahrrad mit Schwierigkeiten zu kämpfen.

Im Ziel standen folgende Einzelergebnisse fest: 2.Platz Simon Langwieser (1:02:29), 9.Platz René Tretschok (1:04:25), 17.Platz Jens Boas (1:06:05), 26.Platz Thomas Landes (1:07:33). In der Mannschaftswertung sprang dabei ein sehr guter zweiter Gesamtrang heraus. Ein Platz besser als zum Saisoneinstand. Nächster Landesligastopp ist der 29.06.2019 in Ottobeuren mit dem Ziel eine weitere Topplatzierung einzufahren.