Auf dieser Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Information zu Cookies sowie zum Datenschutz im Allgemeinen sind über den Button "Mehr Information" erreichbar.

Wettkampfberichte

Franca und Simon Henseleit erfolgreich bei der Junioren EM in Weert

Die Geschwister Franca und Simon Henseleit starteten mit Erfolg bei der Junioren EM im niederländischen Weert.

Im Einzel erzielten die beiden jeweils das Beste deutsche Ergebnis. Franca konnte als einer der jüngsten Starterinnen einen 8. Platz erreichen und kam nur 38 Sekunden hinter der Siegerin Beatrice Mallozzi aus Italien ins Ziel. Ihr Bruder Simon rannte als Siebter über die Ziellinie. Auf den Sieger Paul Georgenthum aus Frankreich trennten ihn letztendlich nur 30 Sekunden.

Mit ihren beiden starken Einzelergebnissen qualifiziert sich das Geschwisterpaar für die Junioren WM in Lausanne (Schweiz) am 31. August.

Nach den Einzelwettkämpfen fand am Tag danach traditionell noch die Team Relay statt, bei der die Henseleits gemeinsam mit Jonas Osterhold (NRW) und Katharina Möller (Ba-Wü) die deutschen Farben vertreten durften. Dabei überzeugten die beiden ein weiteres Mal und holten sich überraschenderweise Gold.

Simon und Franca Henseleit bei der JEM in Weert (C) Deutsche Triathlon Union