Auf dieser Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Information zu Cookies sowie zum Datenschutz im Allgemeinen sind über den Button "Mehr Information" erreichbar.

Wettkampfberichte

Duathlon in Oberschleißheim

Trotz angenehmer Außentemperaturen und Sonnenschein bleibt das Wasser der Ruderregattastrecke in Oberschleißheim für die Nachwuchssportler einfach zu kalt. Unter 15 Grad darf auch nicht im Neoprenanzug geschwommen werden und so galt mal wieder die Devise: Duathlon.

Und hier sind die Schongauer mindestens genauso engagiert bei der Sache, wie beim Dreikampf, was durch drei erste Plätze beeindruckend unter Beweis gestellt wurde. Bei den Jungen siegte Johannes Breunig in der Klasse Schüler C, bei den Mädchen Marisa Krauter in der Klasse der Schüler A und Franca Henseleit bei der Jugend B.

Bevor es dann am 4. Juni zum Schongauer Kindertriathlon geht, der traditionell ein Rennen in der Oberbayerischen Kidscup Wertung darstellt, gilt es sich noch entsprechend vorzubereiten. Denn wie jedes Jahr wartet beim Schongauer Rennen eine Mountainbike-Strecke auf die Athleten – und diese ist einzigartig in der Kinder Rennserie.

Ganz besonders freut es das Team der Schongauer, dass sich Neueinsteigerin Daniela Höfler bei Ihrem ersten Triathlonrennen überhaupt, gleich stark präsentierte. Anders als bei den Kindern durfte sie ins überaus kühle Nass und erkämpfte sich mit einer beachtlichen Leistung Platz 2 in der Frauenwertung. Hier darf man darauf hoffen, dass noch weitere Starts der jungen Frau folgen.