Wettkampfberichte

Henseleits auch im Crosslauf top

Damit war sogar für die Geschwister Franca und Simon Henseleit nach der anstrengenden aber erfolgreichen Triathlon-Saison nicht zu rechnen: Mit drei Crosslauf-Siegen in Ingolstadt und München fuhren sie im Herbst noch einmal eine reiche Ernte ein.

Über 2100 Meter ging es beim Bayerischen Crossfestival in Ingolstadt, wo sich Simon Henseleit mit zehn Sekunden Vorsprung gegen die Konkurrenz in der U16 durchsetzte. Auf dem Münchener Olympiagelände maß die Strecke 2200 Meter. Hier wurde das gesamte Schüler- und Jugendfeld im Massenstart auf den Weg geschickt und so hatten die Geschwister die seltene Gelegenheit, in ein und demselben Rennen zu starten. Beide kamen als Gesamtzweiter ins Ziel (Simon bei den Buben, Franca bei den Mädchen), waren aber gleichzeitig die Schnellsten ihrer Altersklassen.

Der Landestrainer des bayerischen Kaderteams, Roland Knoll, zeigte sich ebenfalls sehr erfreut über die Leistung der beiden Geschwister: „Von Simon habe ich ganz klar eine vordere Platzierung erwartet, dass seine Schwester ebenfalls derart stark läuft, hätte ich nicht gedacht.

Insgesamt hoffen die beiden, dass sich durch ihre Erfolge vielleicht auch andere Kinder und Jugendliche vom Triathlonsport begeistern lassen, „das Volllast Triteam Schongau bietet ja alle Möglichkeiten für eine Top-Ausbildung“, meint Simon dazu, der seine ersten Triathlonschritte hier gemacht hat.