Wettkampfberichte

Birgit, you are an Ironman!

Auf ihre Leistung ist sie zurecht stolz, denn quälen musste sich Birgit Bachmann-Götzer genauso wie Lukas Krämer. Götzer hat zwar schon einige Langdistanzen brillant gemeistert, war aber noch nie unter solchen Bedingungen am Start. „Bisher dachte ich, hier auf Hawaii ist die Hitze dein größter Gegner. Es ist nicht die Hitze es ist der Wind, der mir bereits beim Schwimmen zugesetzt hat“, beschreibt sie ihre Erfahrungen. Hohe Wellen und eine starke ablandige Strömung machten schon die erste Disziplin zur Zerreißprobe.

Doch dann ging es auf die Radstrecke und die Fitnesstrainerin war in ihrem Element. Sie trotzte dem Gegenwind besser als ihre Konkurrentinnen, überholte am laufenden Band und machte etwa 30 Plätze in ihrer Altersklasse gut. Genauso wie Krämer wechselte sie mit einem guten Gefühl auf die Laufstrecke. Nach rund zwanzig Kilometern machte aber auch ihr der Körper einen Strich durch die Rechnung. Der Magen der Ausdauerathletin spielte verrückt und sie konnte auf der zweiten Hälfte der Strecke keine Nahrung mehr aufnehmen. Trotz Hungerast schaffte sie es aber nach 12:14:21 Stunden als 25. ihrer Klasse überglücklich ins Finish auf dem Alii Drive: „Es ist ein Gänsehaut-Gefühl, wenn du dann ins Ziel läufst und der Sprecher ruft: Birgit you are an Ironman!"