Auf dieser Seite verwenden wir Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Information zu Cookies sowie zum Datenschutz im Allgemeinen sind über den Button "Mehr Information" erreichbar.

Wettkampfberichte

Wettkampfberichte

Franca und Simon Henseleit erfolgreich bei der Junioren EM in Weert

Die Geschwister Franca und Simon Henseleit starteten mit Erfolg bei der Junioren EM im niederländischen Weert.

Weiterlesen: Franca und Simon Henseleit erfolgreich bei der Junioren EM in Weert

Saal verpasst den Tagessieg um wenige Sekunden

Am 18. Mai 2019 fand an der Ruderregatta in Oberschleißheim der 6. Triathlon.de Cup statt, der gleichzeitig die Saison bei einigen Schongauern einläutete. Auch ein paar Nachwuchs Athleten gingen in den Schüler Rennen an den Start.

Weiterlesen: Saal verpasst den Tagessieg um wenige Sekunden

Durchhalten bringt Vizetitel

Einfach weitermachen – das war für Birgit Bachmann-Götzer vom Volllast Tri-Team Schongau das Erfolgsrezept bei der Challenge Half Heilbronn, die als Deutsche Meisterschaft ausgetragen wurde. Schon der Austragungsort bot keine optimalen Verhältnisse, denn wegen des vielen Regens der vergangenen Wochen war das Wasser im Neckar sehr hoch und führte viel Schmutz und Treibholz, so dass kurzfristig ein Duathlon aus dem Wettbewerb gemacht werden musste.

Weiterlesen: Durchhalten bringt Vizetitel

Horner kämpft bei Hitze

Beim Ingolstädter Triathlon startete Judith Horner dieses Mal über die Sprintdistanz und erfüllte ihre eigenen Erwartungen leider nicht. Höchsttemperaturen von bis zu 34°C Grad bereiteten den Athleten bereits am Vormittag über die Mittel- und Kurzdistanz schwere Bedingungen. Der Start der Sprintdistanz über 800 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen erfolgte dann zur Mittagszeit.

Weiterlesen: Horner kämpft bei Hitze

Henseleit gewinnt Lieblingsrennen

Auf der Laufstrecke gewann Franca Hanseleit vom Volllast Tri-Team Schongau die KitzTRIGames in Kitzbühel. Einen Vorsprung von einer Minute arbeitete sie auf die österreichische Landesmeisterin Katharina Erber heraus und distanzierte gleichermaßen ihre Dauerkonkurrentin Luisa Geist aus München.

Das Rennen in Kitzbühel bietet den Kindern und Jugendlichen eine einzigartige Atmosphäre, da sie sich hier in einem internationalen stark besetzten Feld messen und mit den ganz Großen der Szene mit fiebern können. Im selben Rahmen finden nämlich auch die Qualifikationswettbewerbe für den Europäischen Jugendcup statt und der Nachwuchs darf, so wie die Profis, mit blauem Teppich in der Wechselzone und mehreren hundert Zuschauern Europacup-Luft schnuppern.

Weiterlesen: Henseleit gewinnt Lieblingsrennen