Neueste Nachrichten

Rehbehn ist Bundeskampfrichter

Hans Rehbehn, Gründungsmitglied des Tri-Team Schongau, hat die Prüfung zum Bundeskampfrichter im Triathlon abgelegt und bestanden. Damit erhielt er die höchste Lizenz der Deutschen Triathlon Union. Bundeskampfrichter im Triathlon können nur erfahrene Landeskampfrichter werden, wenn sie durch ihren Landesverband zu einem entsprechenden Lehrgang der DTU gemeldet worden sind und an diesem erfolgreich teilgenommen haben.

„Ich sehe die Aufgabe als Bestätigung meiner bisherigen Kampfrichterlaufbahn auf Landesebene und als neue Herausforderung“, erklärt Rehbehn. Er stellte bei der Prüfung seine exakten Kenntnisse des Regelwerks, der Satzungen und Ordnungen unter Beweis und überzeugte mit seinen Einsatzplanungen und Entscheidungen die Jury.

Rehbehn ist seit 1992 Landeskampfrichter des Bayerischen Triathlon Verbands (BTV). Zahlreiche Wettbewerbe hat der Schongauer bei Veranstaltungen des BTV und der DTU geleitet und begleitet. Künftig wird Rehbehn in ganz Deutschland bei Deutschen Meisterschaften, in der ersten und zweiten Bundesliga, sowie bei nationalen und internationalen Meisterschaften zu Einsatz kommen.